Gemeinschaftspraxis
Dr. Hans Gruber

 

 

 

 

 

Innere Medizin

Was alles möglich ist - Dialyse im Wohnmobil !

Es ist ein besonderes Privileg, Menschen erleben zu dürfen, die sich von einer dialysepflichtigen Niereninsuffizienz nicht unterkriegen lassen, und zu sehen, wie jemand auch so ein Schicksal annehmen und gestalten kann.

Heimdialyse war der erste Befreiungsschritt und das nicht-mehr-abhängig-sein vom Zentrum der erste Gewinn.

Die Bewegungsfreiheit auf Urlaubsreisen mit dem Fahrrad oder im Wohnmobil wurde ein Problem, als es schwieriger wurde, Gastdialysezentren für Abenddialysen zu finden.

Warum also nicht die Dialyse mitnehmen?

Mit Selbstvertrauen, Pioniergeist, Mut und Organisationsgeschick hat unser Patient sein Projekt vorangetrieben, mit einem Dialysegerät im Wohnmobil auf Urlaubsreisen zu gehen.

Gemeinsam mit ihm haben wir die schwierigen Details der Zuständigkeiten, Absicherungen und Verantwortlichkeiten regeln können und freuen uns genauso wie er und seine ihn toll unterstützende Frau, dass die erste große dreiwöchige Urlaubsreise ohne jegliche Probleme verlief.

Unser Patient hat jetzt seine Homepage, auf die wir gerne verweisen.

Aber schauen Sie auch nach Down Under, um zu sehen, was bei mobiler Dialyse möglich ist! Da wünscht man sich mehr davon...

Startseite
Startseite

entwickelt mit Freeway 6.0 Pro für Safari, Firefox, Opera

Startseite