Gemeinschaftspraxis
Dr. Hans Gruber

 

 

 

 

 

Innere Medizin

Als Heimdialyse-Verfahren (häusliche Behandlung) betreuen wir regelmäßig Patienten mit Heim-Hämodialyse und Bauchfelldialyse (Peritonealdialyse).

Die Heim-Hämodialyse setzt einen geeigneten Partner bzw. eine geeignete Partnerin voraus, wobei es nach unserer Erfahrung sehr wichtig ist, dass beide die psychologischen Besonderheiten der gemeinsamen Heimtherapie einschätzen können. Selbstverständlich spielt dieser Punkt neben medizinischen und rein technischen Aspekten eine wichtige Rolle in der Vorbereitung und bei der Schulung für dieses Verfahren. Die Schulung wird für beide Partner bei uns im Zentrum nach einem strukturierten Plan durchgeführt.

Für die Bauchfelldialyse können wir folgende Behandlungsoptionen anbieten:

kontinuierliche ambulante Peritonealdialyse (CAPD)
automatisierte Peritonealdialyse (APD) mit Hilfe eines Dialysegerätes (Cycler)

Dabei kommen moderne, pH-neutrale und das Bauchfell schonende Dialyselösungen der Firmen Fresenius Medical Care und Baxter zum Einsatz.

CAPDFür alle Verfahren führen wir ein individuelles Patiententraining durch. Regelmäßige, monatliche Termine in unserer CAPD-Ambulanz gewährleisten u.a. die Durchführung notwendiger Untersuchungen, die Besprechung von Problemen sowie die Qualitätssicherung.

In Ergänzung zu unserer ambulanten Betreuung besteht für die Bauchfelldialyse eine enge klinische Zusammenarbeit mit folgendem Kompetenzzentrum:

Dr. Roeder, Nephrologie Klinikum Landshut
 
Startseite
Startseite

entwickelt mit Freeway 6.0 Pro für Safari, Firefox, Opera

Startseite